Rama-Dama der Firekids

DSC01010

Die Feuerwehr hat die „Fire-Kids“, am Samstag den 21. April 2018 zur  „Rama-Dama-Aktion“ eingeladen, bei der man den weggeworfenen Müll entlang des Bockerlbahn-Radweges im Einzugsbereich von Aufhausen einsammelte. Allerdings ließ die Resonanz etwas zu wünschen übrig. Unter der Leitung der Vorsitzenden Gabriele Renner und des 1. Kommandaten Markus Renner machte man sich mit dem Bollerwagen auf den Weg. Natürlich wurde den Kindern erklärt, dass es nicht nur optische Gründe hat den Müll einzusammeln. Vielmehr ist es wichtig für unsere Umwelt, da Plastik mit der Zeit immer weiter zerfällt und so zu Mikroplastik wird. Ebenso sind Zigarettenkippen extrem umweltschädlich, da sie viele Giftstoffe enthalten, die durch den Regen ausgewaschen werden und so in unser Grundwasser geraten.

Nach etwa eineinhalb Stunden war der Wagen voller Müll – Plastik, jede Menge Zigarettenkippen und -schachteln, alte Musikkassetten, Schlüssel, ein großer Salzklumpen, Blechdosen hatten die Kinder gefunden. Kommandant Markus Renner wird den Unrat nun im Wertstoffhof fachgerecht entsorgen. Nach der guten Tat, denn jetzt sieht nun die Natur entlang des Bockerlbahn-Radweges wieder schön aus, wurden alle Müllsammler noch mit einer Brotzeit und Getränken bewirtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.