Termine 2018

26. Februar – UVV Schulung

26. März 2018, 18:30 – Übung naß

30. April 2018, 19:00 Uhr – Übung naß

05. Mai 2018, 17:00-18:30 Uhr – Fire-Kids

-Einführung – Fahrzeugkunde – Bekleidung bei der Feuerwehr

28. Mai 2018,  18:30 Uhr – Übung Digitalfunk

06. Juni 2018, 18:30 Uhr – Übung Jugendgruppe (12-18 Jahre)

13.Juni 2018, 17:00-18:30 Uhr – Fire-Kids

- Feuer, Wasser

25. Juni 2018,  19 Uhr – Schmutzwassertauchpumpe – Naßsauger

10.Juli 2018, 17:00-18:30 Uhr – Fire-Kids

Besuch bei der FFW-Landau

30. Juli 2018,  19 Uhr – Übung Verkehrsunfall

27. August 2018,  19 Uhr – BMA Baywa oder Kindergarten

18. September 2018, 17:00-18:30 Uhr – Fire-Kids

- Was mach ich bei ……….?

22.-23. September 2018 – 2 Tages-Ausflug nach Kärnten

24. September 2018,  19 Uhr – Übung naß

09. Oktober 2018, 17:00-18:30 Uhr – Fire-Kids

- Notruf richtig absetzten – Wie kann ich Erste Hilfe leisten – Knoten

29. Oktober 2018,  19 Uhr – Pumpenschinderübung

18. November 2018,  18 Uhr – Jahreshauptversammlung

26. November 2018,  18 Uhr – Abschlussübung mit Einwintern

01. Dezember 2018,  16 Uhr – Feier in den Advent

Einweihung von Gerätehaus und Segnung des neuen TSF

Bilder sind am Ende des Beitrages zu finden

Am Sonntag den 09.10.05 fand die Weihe des umgebauten Feuerwehrhauses sowie die Segnung des neuen Feuerwehr-Autos durch Pfarrer Josef Jacek statt.

Zu Beginn trafen sich die aktiven und passiven Wehrmänner und -frauen, sowie die Honoratioren, beim Vereinslokal Gitschel, wo man gemeinsam mit der Fahne zum Gotteshaus zog. Den Festgottesdienst zelebrierte Pfarrer Josef Jacek, den der Aufhausener Kirchenchor, unter der Leitung von Regina Kaltenecker, gesanglich und musikalisch umrahmte. Nach dem Gottesdienst nahm man Aufstellung und zog zum Feuerwehrgerätehaus, wo zuerst das neue Feuerwehrauto (TSF-Tragkraftspritzenfahrzeug) vom Geistlichen die Segnung erhielt. Anschließend wurde dann auch noch das umgebaute und im neuen Glanz erstrahlende Gerätehaus, wo ein Schulungsraum, Umkleide- b.z.w. Abstellraum sowie Toiletten angebaut wurden, mit Weihwasser und Weihrauch, geweiht. Mit einem gemeinsamen Gebet wurde der Festakt dann abgeschlossen und zum Gasthaus Gitschel marschiert. Weiterlesen